Binärcode Herrenhäuser Gärten

Der Binärcode steht für "Herrenhausen"

image

Mikro- und Makrokosmos

Aus der Ferne Binärcode / Aus der Nähe Worte von Leibniz

Die Planung für dieses Kunstwerk begann im Juli 2014. Nachdem der Künstler Tobias Schreiber die denkmalschutzrechtliche Genehmigung für die Gestaltung bekam, hat ein Eklat an anderer Stelle dafür gesorgt, dass das ursprüngliche Motiv (verschiedene Personen-Portraits) geändert werden musste.

So entstand die Idee das Thema Binärcode und seine Entstehung künstlerisch anzugehen. Ganz besonders weil Gottfried Wilhelm Leibniz vor über 300 Jahren in Hannover einer der maßgeblichen Wegbereiter und Erfinder des binären Systems war.

Im typischen Stil von Schreiber ist auch dieses Werk aus Text gezeichnet, genauer aus Zitaten von Leibniz, die hier aufgelistet sind. Als technische Hilfen dienten dabei verschiedene Schablonen, die zum Teil gelasert wurden. Als Farbe dient professionelle Sprühfarbe, die auch für Graffitis verwendet wird.

 

Zum Leibnizjahr 2016 sind im Shop des Schlosses Herrenhauses Postkarten im exakt gleichen Stil des Binärcode Kunstwerks erhältlich, die jeweils einen Buchstaben des Alphabets abbilden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen